Armutsbekämpfung – für ein würdevolles Leben

Armut existiert in nächster Nähe: Notschlafstelle, Sozialpreis, Kirchlich Regionale Sozialdienste, Caritas, Pfarrhaustüre. Die Römisch-Katholische Kirche im Aargau hilft Menschen in Not.

Dank Ihren Kirchensteuern.

Integration – Unterstützung ohne Wenn und Aber

Fremdsein muss nicht sein: Flüchtlingstag, Kompetenzzentrum für Asylsuchende der Caritas, www.i-need.ch, Spielplätze für Asylzentren. Die Römisch-Katholische Kirche im Aargau engagiert sich für Integration und Migration ohne Wenn und Aber.

Dank Ihren Kirchensteuern.

Seelsorge in allen Lebenslagen

Die Römisch-Katholische Kirche im Aargau ist für die Menschen in allen Lebenslagen da. Wir bieten ein offenes Ohr und Begleitung in alltäglichen, in heiteren und in schmerzlichen Momenten. Als lebendige Gemeinschaft für Jung und Alt engagieren wir uns für die Gesellschaft.

Ob Rat, spirituelle Begleitung, Jugendangebote oder Freiwilligenarbeit – wir freuen uns, Sie zu unterstützen und uns mit Ihnen auf den Weg zu machen.

Dank Ihren Kirchensteuern.

Nachhaltigkeit – für ein umweltbewusstes Zusammenleben

Nachhaltiges Handeln zahlt sich aus: Grüner Güggel, Klimapioniere oder politisches Engagement. Die Römisch-Katholische Kirche im Aargau leistet ihren Beitrag ans umweltbewusste Zusammenleben.

Dank Ihren Kirchensteuern.

Entwicklungshilfe – grenzenlose Solidarität

Grenzenlose Solidarität: Kinderheime in Simbabwe, medizinische Projekt in Brasilien, Rumänien, Lesotho und Bethlehem. Schulen in Bénin, Palästina, Nepal und Burkina Faso. Erdbebenhilfe in Albanien. Auch die Römisch-Katholische Kirche im Aargau hilft weltweit.

Dank Ihren Kirchensteuern.

100%

Ihrer Kirchensteuern für unsere Gemeinschaft.

Mit Ihrem Beitrag bewirken Sie viel Gutes. 86% Ihrer Kirchensteuern bleiben in Ihrer Pfarrei vor Ort. Die Katholische Kirche im Aargau hilft Menschen in Not, engagiert sich ohne Wenn und Aber für Integration, leistet Ihren Beitrag ans umweltbewusste Zusammenleben und ermöglicht Bildungsprojekte im In- und Ausland. Dank Ihren Kirchensteuern.

59% Ihrer wertvollen Beiträge gehen direkt in die Seelsorge und an die katholischen Hilfswerke. 5% fliessen ins Pfarreileben und in die Kultur, 3% in unsere zahlreichen Bildungsangebote. 19% wenden wir für den Unterhalt der Kirchen und Pfarreizentren auf und 14% Ihrer Kirchensteuer fliessen in die Verwaltung.

Ihr Geld bleibt in der Region.

Entdecken Sie, wo genau das Geld hinfliesst.

Anleitung

Einfach Illustrationen anklicken oder Standorte einblenden.